Portraits von Arbeitern in der Industrie und Handwerk

Autor: RSS Feed

  • Warum die Schweizer in der Lawinen-Vorhersage Experten sind

    Lawinenbeobachter lernen, wie man das Profil der Schneedecke überprüft, um zu sehen, wie sich diese verändert hat, und wie man nach schwachen Schichten sucht. (swissinfo.ch) Es mag ein ziemlicher Sprung sein vom Studium der Schneeflocken mit der Lupe bis zur Vorhersage einer der grössten Naturgefahren in den Alpen. Aber der Schritt ist Teil des Lawinen-Managements…

  • „Wir sind das Davos der Uhrmacherkunst“

    Vom 15. bis am 19. Januar findet in Genf die 28. Ausgabe der internationalen Ausstellung für Uhrmacherkunst (SIHH) statt. (Keystone) Ursprünglich das Schaufenster für den Luxus der Richemont-Gruppe, ist der internationale Uhrensalon (SIHH) in Genf seither beträchtlich gewachsen. Von zehn Ausstellern im Jahr 1990 auf heute bei 35. Der SIHH wirbt sogar seinem Konkurrenten Baselworld…

  • Komödie über Grenzgänger ist besser als „Star Wars“

    Das Tessiner Comedy-Duo Bussenghi-Bernasconi feiert mit seiner Komödie über Grenzbewohner einen grossen Erfolg. (DR) Es ist ein beispielloser Erfolg: Seit seinem Start Ende Dezember hat „Frontaliers Disaster“ 25’000 Zuschauer in die Tessiner Kinosäle gelockt – mehr als doppelt so viel wie die letzte Episode von „Stars Wars“, die zur gleichen Zeit startete. Die Komödie mit…

  • Kein Geld vom Bund für Strassen und Velowege im Ost-Aargau

    Kein Geld vom Bund für Strassen und Velowege im Ost-Aargau

    Heute, 5:16 Uhr, aktualisiert um 6:21 Uhr Bild in Lightbox öffnen. Bildlegende: Beim Agglomerationsprogramm geht es unter anderem auch um die Attraktivierung von Dorfdurchfahrten. IMAGO Der Kanton Aargau soll vom Bund für sein Agglomerationsprogramm Aargau-Ost kein weiteres Geld erhalten. Das schlägt der Bundesrat im Programm der dritten Generation für die Zeit ab 2019 vor. Die…

  • «Sehr viele Beizen sind am Kämpfen»

    «Sehr viele Beizen sind am Kämpfen»

    Mittwoch, 17. Januar 2018, 17:47 Uhr, aktualisiert um 18:07 Uhr Gastroseelsorgerin Corinne Dobler sieht nicht wirklich so aus, wie man sich eine Pfarrerin vorstellt. Die 40-Jährige hat knallig gefärbte Haare und trägt einen Nasenring. Seit vier Jahren ist sie in einem Teilpensum Gastroseelsorgerin der Reformierten Landeskirche und kümmert sich in dieser Funktion um die Sorgen…

  • A1 Aarau Ost-Birrfeld soll ab 2030 sechsspurig werden

    A1 Aarau Ost-Birrfeld soll ab 2030 sechsspurig werden

    Mittwoch, 17. Januar 2018, 15:16 Uhr, aktualisiert um 18:01 Uhr Bild in Lightbox öffnen. Bildlegende: Zwischen Aarau Ost und Birrfeld soll die A1 ab 2030 ebenfalls sechsspurig werden wie hier bei Spreitenbach. SRF Anstatt 2040 soll die Autobahn A1 bereits ab dem Jahr 2030 von vier auf sechs Spuren ausgebaut werden. Der Bundesrat will den…

  • Wildegg AG – Kollision zwischen zwei Autos hinterlässt Fragen

    Gestern Nachmittag stiessen in Wildegg zwei Autos leicht zusammen. Beide Beteiligten weisen die Schuldvon sich. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen. Die Kollision ereignete sich am Dienstag, 16. Januar 2018, kurz nach 17 Uhr auf der Aarauerstrasse in Wildegg. Imdichten Feierabendverkehr hatte sich in Richtung Zentrum die übliche Kolonne gebildet. Darin befanden sich einschwarzer Fiat und dahinter…

  • Lupfig AG – 28-jähriger Autofahrer bei Selbstunfall verstorben

    Ein Autofahrer kollidierte in der Nacht mit einem Kandelaber und einer Hauswand. Der 28-Jährige verstarb noch auf der Unfallstelle. Die Unfallursache wird abgeklärt. Klick auf Unfallbild Der Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch, 17. Januar 2018, kurz vor 2 Uhr. Ein 28-jähriger Tscheche fuhr auf der Bahnhofstrasse in Lupfig in Richtung Dorf. Beim Kreisverkehr Dorfstrasse fuhr…

  • Stimmvolk legt Steuern des Bundes fest

    Erhebung neuer Steuern, Steuersätze: In der Schweiz mit ihren politischen Instrumenten der Volksinitiative und der Volksabstimmungen haben Regierung und Parlament im Steuerbereich keinen Freibrief. Sie dürfen die Rechnung nicht ohne das Stimmvolk machen. (Museum für Gestaltung Zürich, Plakatsammlung, Zürcher Hochschule der Künste) Am 4. März entscheiden die Schweizerinnen und Schweizer in einem Referendum, ob die Eidgenossenschaft…

  • Tempolimit – wegen Schweizer Rasern

    Die Autobahn A81 in Baden-Württemberg. (Keystone) Im Unterschied zur Schweiz gibt es in Deutschland keine grundsätzliche Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen. Doch Baden-Württemberg führt nun auf einem Abschnitt nahe der Grenze ein Tempolimit ein. Alles nur wegen den Schweizern, ärgern sich die Deutschen. Die A81 zwischen Singen und Stuttgart ist berühmt-berüchtigt: Hier kommt es immer wieder zu…

12345...102030...